{Pressefunde}

Leute

Comics zeichnen: Frauen sind die neuen Stars

Von Silke Stuck

Spannender als Superhelden, cooler als Mangas: Eine neue Generation von Zeichnerinnen mischt die deutsche Comic-Szene auf.

Lies weiter auf brigitte.de

 

COMIC-KULTAUTOR FRANK MILLER

„Die Griechen hatten Götter, wir haben Supermänner“

Das Interview führte Nina Rehfeld

Ein für tot erklärter Cop geht auf Verbrecherjagd: Der „Sin City“-Schöpfer Frank Miller bringt mit „The Spirit“ einen absoluten Comic-Klassiker in die Kinos. Im SPIEGEL-ONLINE-Interview spricht der Regisseur und Zeichner über die Grenzen des Spezialeffektkinos – und das Wesen echter Männlichkeit.

Lies weiter auf Spiegel.de

 

=> Mehr {Pressefunde}

 

[ nach oben ]

Advertisements

{PF} «Dark Knight» mit Rekordeinnahmen

«Dark Knight» mit Rekordeinnahmen

DPA – Samstag, 19. Juli, 12:25 Uhr

Los Angeles (dpa) – Das sechste Batman-Abenteuer, «Dark Knight», hat bei seinem Debüt in der Nacht zum Freitag in den amerikanischen Kinos einen Rekord aufgestellt.

Wie das Filmblatt «Variety» berichtete, spielte der Streifen alleine durch die Mitternachtsvorführungen 18,5 Millionen Dollar ein. «Dark Knight» übertraf damit den bisherigen Mitternachtsrekord von «Star Wars – Episode 3» in Höhe von knapp 17 Millionen Dollar. Die neue Batman-Folge mit Christian Bale als Superheld im Fledermauskostüm und dem im Januar gestorbenen Heath Ledger als furchteinflößender «Joker»-Bösewicht sollte am Wochenende in 4366 US-Kinos gezeigt werden.

Lies weiter auf Yahoo! Nachrichten

 

=> Mehr {Pressefunde}

 

[ nach oben ]

{PF} COMICSALON ERLANGEN: Wo Schlumpfine sich mit Superman vergnügt

COMICSALON ERLANGEN

Wo Schlumpfine sich mit Superman vergnügt

Von Stefan Pannor

Mangas, Superhelden und die Schlümpfe: Der Erlangener Comicsalon 2008 einte Fans mit den verschiedensten Geschmäckern – und zeigte, dass die deutsche Szene auch ohne internationale Stars Spaß haben kann.

Lies weiter auf Spiegel.de

 

=> Mehr {Pressefunde}

 

[ nach oben ]

{PF} COMIC-VERFILMUNG: "Watchmen" in Gefahr

COMIC-VERFILMUNG

„Watchmen“ in Gefahr

Von Stefan Pannor

Alan Moore wird es freuen. Der Comic-Autor hasst Hollywood-Adaptionen seiner Bücher. Das berühmteste, die Superhelden-Saga „Watchmen“, sollte von Warner Bros. verfilmt werden. Dagegen hat nun jedoch die Konkurrenz von Fox geklagt. Ein neues Kapitel in einem absurden Rechtsstreit.

Lies weiter auf Spiegel.de

 

=> Mehr {Pressefunde}

 

[ nach oben ]

{Pressefunde}

Mal wieder ein paar Fundstücke gesammelt:

SCHULEXPERIMENT

Holocaust-Grauen im Comic-Format

07. Feb, 2008
Von Stephan Orth

Nazi-Verbrechen als Bildergeschichte, Hitler als Comic-Figur – weil der Geschichtsunterricht an vielen Jugendlichen vorbeigeht, testen Berliner Schulen jetzt einen Comic über Verfolgung und KZ, Krieg und Tod. „Die Suche“ heißt der Band des Anne-Frank-Zentrums.

Lies weiter auf Spiegel.de

07.02.2008

Legendäre Streifen

Lupo trifft Supahasi: Die Nationalbibliothek zeigt deutsche Comics aus der Nachkriegszeit bis heute. Ein Wiedersehen mit alten Bekannten in einer Galerie

Lies weiter auf zeit.de

06.02.2008 18:27 Uhr
Comeback von „Captain America“

So tot kommen wir nicht mehr zusammen

Ein Glück, der Comic-Supersoldat „Captain America“ ist zurück! Zwar gibt es keine Kommunisten mehr, die Nuklearwaffen klauen, dafür bleibt „Nazi!“ das Lieblingsschimpfwort.
Von Kaspar Renner

Lies weiter auf sueddeutsche.de

Hier geht es auch um die Comic-Ausstellung in Frankfurt:

04. Februar 2008
Deutsche Comics

Sittliche Gefährdung nicht ausgeschlossen

Von Thomas Scholz

Lies weiter auf FAZ.NET

 

=> Mehr {Pressefunde}

 

[ nach oben ]

{PF} COMIC-AUFERSTEHUNG: Captain America macht den Jesus

COMIC-AUFERSTEHUNG

Captain America macht den Jesus

Von Stefan Pannor

Und plötzlich war er tot. 2007 brachte Marvel Comics Captain America um – und die Todesnummer wurde zum Comic-Bestseller des Jahres. Jetzt ist der Held im Flaggenkostüm auferstanden. Darin steckt ein Mann, der schon gegen die Nazis kämpfte.

Lies weiter auf Spiegel.de

 

=> Mehr {Pressefunde}

 

[ nach oben ]

{PF} COMIC-LEGENDE: Muss Batman sterben?

COMIC-LEGENDE

Muss Batman sterben?

Von Stefan Pannor

Im Superhelden-Gewerbe ist Sterben oft tragisch für die Fans, aber gut fürs Geschäft: Der US-Verlag DC Comics will jetzt einen seiner berühmtesten Heroen umbringen, um den Umsatz anzukurbeln: Batman. Das Timing ist tödlich.

Lies weiter auf Spiegel.de

 

=> Mehr {Pressefunde}

 

[ nach oben ]

{PF} Ausstellung: Comics made in Germany

23.01.2008
Ausstellung

Comics made in Germany

Vom frechen Kater Oskar über Fix und Foxi bis hin zum Motorradfreak Werner: Die Nationalbibliothek in Frankfurt zeigt, was deutsche Karikaturisten und Comcizeichner in den letzten 60 Jahren mit spitzer Feder zu Papier gebracht haben.

Lies weiter auf hr-online.de

 

=> Mehr {Pressefunde}

 

[ nach oben ]

{Pressefunde}

05. Januar 2008
Comics

Spider-Man ist jetzt wieder Single

Von Stefan Pannor

Der Comic-Held muss sich von seiner Frau trennen. Um Verkaufszahlen zu retten, schließt Marvel Comics Pakte mit Tod und Teufel – und gibt seinem bekanntesten Helden die Unschuld zurück. Spidey ist nun wieder zu haben, genau wie im Kino. So rücken Comic und Film näher zusammen.

Lies weiter auf welt.de

 

3. Januar 2008
TAGESKARTE KINO

Helden in ganzer Größe

Von Jörg Böckem

Die US-Serie „Heroes“, in der die Protagonisten übernatürliche Kräfte besitzen, ist eine der wenigen gelungenen, tiefsinnigen Versuche, eine dem Comic-Genre entliehene Superhelden-Geschichte fürs Fernsehen zu adaptieren. Auf DVD sind die Folgen ungekürzt zu sehen.

Lies weiter auf Spiegel.de

Ich freu mich auf die UK-Gesamt-Box. Dann hab ich das Original mit allen seinen Feinheiten. :yes:

Aber die deutsche Version kommt auch ins Haus. B)

 

=> Mehr {Pressefunde}

 

[ nach oben ]