Besuch des mathematikum in Gießen

Letzten Sonntag fuhren wir zum mathematischen Mitmachmuseum in Gießen. Das Wetter war strahlend, die Stimmung gehoben…
IMG_0091 Weiterlesen

Advertisements

Besuch des EXPLORAMUSEUM in Frankfurt

Am Mittwoch hatten wir uns vorgenommen, das EXPLORAMUSEUM in Frankfurt am Main aufzusuchen. Das Museum ist ein privat betriebenes Erlebnismuseum über vier Stockwerke – wenn der Keller mitgerechnet wird – und es ist erlaubt, zu fotografieren etc. Was mich persönlich sehr erfreute.

IMG_9989IMG_9957Und wenn mensch sich dort aufhält, weiß sie auch wieso es erlaubt ist: Kein Bild, kein Film kann die Erfahrung ersetzen, die dieses Museum bietet. Auch sind viele Effekte gerade darauf ausgelegt, das Trägheitsmoment von zwei Augen zu überlisten. 😉

Von daher können die bildhaften Momente, die wir mitgebracht haben, nur einen kleinen Eindruck von unserem anderthalbstündigen Museumsbesuch geben.

IMG_9949   explora-003
Auch wenn wir wissen, dass es nicht sein kann, wir sehen etwas anderes.

Weiterlesen

Von Kommunikationshürden, Tagebüchern und Weblogs…

Ich dachte mir, es wäre eine gute Idee, ein bisschen Kultur in die freien Tage zu bringen und wollte die Ausstellung "Dem Ingenieur ist nichts zu schwör" – Erfindungen aus Entenhausen anschauen.

Ich komme beim „Museum für Kommunikation“ an.
Von Ferne sah ich schon einige Leute, die auf die Öffnung des Museums warteten.
Und dann werde ich von einem Mann angesprochen….

Verzögerung im Zeitablauf


27.07.2008 11:02 Uhr
„Es hat sich etwas verzögert im Zeitablauf. Das Museum öffnet erst um halb zwölf.“

Genial.
Das nächste Museum, das Probleme macht.
Leider läuft die Ausstellung nur bis nächste Woche. Und nun bin ich hier. Ich geh nicht mehr weg.
War schon doof, dass die Ausstellung im DAM „ausfiel“, weil sie just, als wir davor standen, Umbauarbeiten machten. Klasse.
Haben Museen nicht auch mal Ferien, in denen sie sowas tun können?
 

 

[ nach oben ]

Es kommt noch besser…
Weiterlesen