Büchner Box in Darmstadt gesehen

Da steht in der Nähe des Darmstädter Hauptbahnhofs eine große Box.

Die war am Sonntag geschlossen.

Aber da gibt es was zum Gucken.

Und die Entdeckerinnen entdeckten:

  


Weitere Informationen

Georg Büchner, der Querdenker, war ein unangepasster und unbequemer Geist, der sich der Vereinnahmung verweigerte. Stellen wir uns Büchner heute vor. Wo wäre er zu suchen im Zeitalter von „Empört Euch!“-Rufen, Occupy-Bewegung und Arabischem Frühling? Worauf wäre sein Forscherblick gerichtet? Wem würde er seine Stimme leihen? Welche Figuren würden seine Dramen bevölkern?

Quelle: hr-online.de Acht Wochen Festival in Darmstadt: Büchner und die Gegenwart