Kate Bush

Morgens im Radio die Info gehört, Kate Bush feiert ihren 50. Geburtstag.

Dies hier ist eines der Lieder, die ich auf „Hounds of Love“ besonders mag.
Es sollte laut und auf Kopfhörer angehört werden, damit die Soundeffekte (das Wandern von einer zur anderen Seite) besonders zum Tragen kommen können. :yes:

Kate Bush – Jig Of Life

Und dieses auf „The Dreaming“ ist ebenso genial. :yes:

Kate Bush – Houdini


Nachtrag 4. August 2008

Wenn ich mal anfange mit dem Suchen auf Youtube…
Höre gerade Rocket-Man
Davor Them Heavy People
She’s got style! Yeah!

 

[ nach oben ]

Advertisements

Geburtstage…

… bestimmt gibt es heute ganz viele. ;D

Aber heute morgen im Radio hörte ich vom 90. Geburtstag von Nelson Mandela.

* * *

Und da ich diese Woche im Miriam Meckel-Blog mitgevotet hatte,

gratuliere ich an dieser Stelle Frau Meckel ebenfalls ganz herzlich zum Geburtstag.
flowersfrauenparty

* * *

Und außerdem hätten und haben heute noch Geburtstag:

Geburtstage 18.7.2008

100. Geburtstag: Lupe Vélez
mexikanische Schauspielerin
* 18. Juli 1908 in San Luis Potosi (Mexiko)
† 13. Dezember 1944 in Beverly Hills, CA

165. Geburtstag: Helen Mary Jackson Gougar
amerikanische Frauenrechtlerin und Temperenzlerin
* 18. Juli 1843 in Litchfield
† 06. Juni 1907 in Lafayette

284. Geburtstag: Maria Antonia Walpurgis
deutsche Komponistin, Malerin und Dichterin, Kurfürstin
* 18. Juli 1724 in München/Munich
† 23. April 1780 in Dresden

187. Geburtstag: Pauline Viardot-Garcia
französische Sängerin (Alt), Gesangspädagogin und Komponistin
* 18. Juli 1821 in Paris
† 18. Mai 1910 in Paris

158. Geburtstag: Rose Thorpe
amerikanische Dichterin
* 18. Juli 1850 in Mishawaka, IN
† 19. Juli 1939 in San Diego

144. Geburtstag: Ricarda Huch
deutsche Schriftstellerin und Historikerin
* 18. Juli 1864 in Braunschweig
† 17. November 1947 in Schönberg (heute Kronberg)/ Taunus

139. Geburtstag: MARIA GRÄFIN VON Linden
deutsche Biologin
* 18. Juli 1869 in Heidenheim/Brenz Schloss Burgberg
† 25. August 1936 in Schaan, Liechtenstein

128. Geburtstag: Clotilde Guillen de Rezzano
argentinische Pädagogin
* 18. Juli 1880 in Buenos Aires
† 07. Juni 1951 in Buenos Aires

113. Geburtstag: Olga Spessivtseva
russische Tänzerin
* 18. Juli 1895 in Rostow
† 16. September 1991 in Nyack, NY

108. Geburtstag: Nathalie Sarraute
französische Schriftstellerin und Juristin
* 18. Juli 1900 in Iwanowo Wosnessensk
† 19. Oktober 1999 in Paris

106. Geburtstag: Jessamyn West
amerikanische Schriftstellerin
* 18. Juli 1902 in Indiana
† 23. Februar 1984 in Napa

102. Geburtstag: Grete Weil-Jokisch
deutsche Schriftstellerin
* 18. Juli 1906 in Rottach-Egern
† 14. Mai 1999 in Grünwald b. München

101. Geburtstag: Yvonne Desportes
französische Komponistin
* 18. Juli 1907 in Coburg
† 19. Dezember 1993 in Paris

99. Geburtstag: Harriet Nelson
amerikanische Schauspielerin
* 18. Juli 1909 in Des Moines
† 02. Oktober 1994 in Laguna Beach, CA

82. Geburtstag: Margaret Laurence
kanadische Schriftstellerin
* 18. Juli 1926 in Neepawa, Manitoba
† 05. Januar 1987 in Lakefield, Ontario

82. Geburtstag: Elisabeth Müller
Schweizer Schauspielerin
* 18. Juli 1926 in Basel

73. Geburtstag: Tenley Albright
amerikanische Eiskunstläuferin
* 18. Juli 1935 in Newton, MA

44. Geburtstag: Vesselina Kasarova
bulgarisch-schweizerische Sängerin (Mezzo)
* 18. Juli 1964 in Stara Zagora, Bulgarien

Quelle: fembio.org

 

[ nach oben ]

Die Emanzipation kam voran wie eine Schnecke auf dem Glatteis…

… Zitat von Willy Brandt.

Heute jährt sich der 50. Jahrestag des Inkrafttretens des Gleichberechtigungsgesetz.
Hm. Wenn ich den Wortlaut hier so lese, merke ich, warum mir das nicht so wirklich aufgefallen ist… :yawn:
Gut, dass es die Morgenandacht auf HR1 gibt. :>>

Dennoch, das Gesetz war maßgebend und hat viel erreicht.
Auch auf dem Weg zur Renovierung des Scheidungsgesetzes
Und es war schwer durchzubekommen.
Siehe hier:

Wichtig, dass überhaupt etwas in Gang gekommen ist, war der kleine Satz in Artikel 3 GG:
Männer und Frauen sind gleichberechtigt (Quelle: Frauengeschichte).

Und stark gemacht hat sich für diesen Abschnitt im Grundgesetz vor allem Elisabeth Selbert.

Hm. Wobei die Frauen nicht die Langsamen waren, sondern die Umwelt… Ergründe hier die Chronik – Geschichte der Frauen.

Ein bisschen interessant ist auch die Geschichte des Ministeriums auf der Seite des „Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend“.

Die Berufstätigkeit der Frau war ständiger Kritik ausgesetzt, auch durch Bundesminister Franz-Josef Wuermeling: „Für Mutterwirken gibt es nun einmal keinen vollwertigen Ersatz.“ „Eine Mutter daheim ersetzt vielfach Autos, Musiktruhen und Auslandsreisen“.

Quelle: a.a.O. bmfsfj.de

Mütter daheim ersetzen Autos… Musiktruhen und Auslandsreisen… 88|

 

* * *

 

Auf der Startseite von Frauengeschichte findet sich heute übrigens:

K a l e n d e r b l a t t
Dienstag, 1. Juli 2008

* * *

George Sand *1.7.1804 †8.6.1876, eigentlich Amandine-Aurore-Lucie Baronin de Dudevant, geb. Dupin. Sie war nicht nur die bedeutendste französische Romanschrifstellerin des 19. Jahrhunderts, sondern eine Persönlichkeit, die für sich das Recht zu einem selbstbestimmten Leben beanspruchte. In ihren Romanen schilderte sie die Auseinandersetzung kämpferischer Frauengestalten mit der Moral der bürgerlichen Gesellschaft. Ihren Zielen verlieh die Dichterin auch äußerlichen Ausdruck: Sie trug Männerkleidung, schwere Stiefel und rauchte Zigarren.

Quelle: a.a.O.

Herzlichen Glückwunsch George Sand. frauenparty

 

[ nach oben ]

Astrid Lindgren würde heute 100 Jahre!

Die Tage lese ich noch auf dem Blog von Luise Pusch von Pippi Langstrumpf, Harry Potter und Co.… Da erfahre ich heute, dass Frau Lindgren Geburtstag hat und 100 Jahre alt geworden wäre.

Pippi Langstrumpf – German Intro

Astrid Lindgren auf wikipedia.de


Nachtrag
Abends im TV sehe ich beim Switchen mal eine Neuverfilmung von Pippi Langstrumpf: Das ging leider gar nicht. :>
Inger Nilsson ist und bleibt meine Pippi. :yes:

 

[ nach oben ]