Behinderte. Comics.

Morgen ist Welt-MS-Tag.

* * *

Hm. Wenn ich so überlege, sind behinderte, verkrüppelte, andersfähige Charaktere verschwunden aus den Superheldencomics oder sie werden/wurden vergessen. Oder sie erhalten eine plötzliche wunderbare Heilung.

Zu meiner Zeit war Thors Alter Ego Dr. Don Blake. Dieser muss am Gehstock gehen, bevor er sich mithilfe dieses Gehstocks in Thor verwandelt. Der Gehstock war nun die Wunderwaffe Mjolnir.
Diese Verwandlung ist in den präsenten Geschichten verschwunden.
Thor ist Thor. Mächtig und ohne Fehl.

Lies weiter auf hier-wie-dort.blogspot.de

In meinem Postkorb: Etwas zum DC-Relaunch

Die Tage fand sich eine E-Mail von Sascha vom Nerdiness-Blog in meinem Posteingang:

Hallo irgendeine Userin,

auch wenn ich gerade nicht weiss ob du mich mit deiner Email Adresse im Impressum an der Nase herum fuehrst, schreibe ich dir einfach mal in der Hoffnung das diese Mail seinen Empfaenger findet 🙂

Ich veranstalte gerade auf meinem Blog ein Gewinnspiel zum Neustart der DC Comic Serien in Deutschland. Dabei verlose ich 5x #1 DC Comic Hefte unter meinen Lesern. Auch wenn ich deinen Missmut diesbezueglich in einem deiner Artikel gelesen habe, dachte Ich das waere vielleicht fuer dich und/oder deine Leser dennoch interessant. Wuerde mich ueber jegliche Unterstuetzung freuen und natuerlich kannst du auch selbst an dem Gewinnspiel teilnehmen! 🙂

Hier mal ganz frech der Link von mir:
DC Comics Neustart – Gewinnspiel

Mit nerdigem Gruss,
Sascha

Okay, auch wenn ich nicht, ich wiederhole nicht, an dem Gewinnspiel teilnehmen möchte und werde und ich weiß, dass es um die Internetwährung Verlinkungen geht, kann sich ja jede Leserin, jeder Leser „vor Ort“ ein eigenes Bild zum Thema machen.

Eine E-Mail-Anfrage ist fair, im Gegensatz zu den Werbe-Verlinkungen in den Kommentaren – weshalb ich unterdessen meine Kommentare moderiere. Und so von Comic-Nerd zu Comic-Nerd erst recht.
Hallo Sascha! :wave:

* * *

Mich würde ja mal interessieren, wie die Hefte des DC-Relaunches bei den Lesenden ankommen. Hab ja noch gar nichts davon gelesen. Keine Zeit. Und auch… Hab die DC-Superhelden meist aus den 50er bis 90er in Erinnerung. Trau mich ehrlich gesagt noch nicht an die Neuinterpretationen heran. :no:

:**:

 

Ja, es gibt auch Comic-LeserINNEN!

Gestern ging auf Twitter der Hinweis auf den Artikel von Gail Simone Dear Everyone In Comics, Dammit rum.
Danke, Gail, für diesen Beitrag flowers
Der Artikel spricht mir so sehr aus dem Herzen.

Ich schrieb vor zwei Wochen Notizen so für mich. Manchmal faszinierend, dass es da unter Frauen doch ähnliche Befindlichkeiten gibt:

 
Als ich im Mai 2006 mit dem Bloggen über Comics anfing, gab es kaum deutschsprachige Comicblogs – es müssen damals 4 Blogs gewesen sein. Frauen schrieben nicht über Comics, zumindest nicht im deutschsprachigen Raum. Auch heute bin ich wohl die einzige deutschsprachige Bloggerin, die über Comics schreibt, neben unterdessen einer großen Schar von Jungs, die sich des Themas angenommen haben.

Manchmal erhoffe ich mir vom Bloggen, dass ich auch als Zielgruppe von Kunstschaffenden, Verlagen etc. wahrgenommen werde, die eben nicht Mangas, Pferdegeschichten und über klassische Mädchen- und Frauenthemen liest, die sich vor allem Comic-Verlage für Mädchen und Frauen ausdenken, sondern die auch Action und Mysterie, SuperheldInnen und starke Frauen mag. Nicht zu vergessen: Es wäre schön, mehr Comics zu haben, die auch dem Bechdel-Test standhielten.
 

Comic-Legende Stan Lee sucht Designer

Per E-Mail bekam ich folgenden Hinweis:

Talenthouse und Stan Lee suchen ehrgeizige Designer und Comic-Fans, die ihr kreatives Talent gerne einer Non-Profit-Organisation zur Verfügung stellen würden. Die Aufgabe besteht darin das offizielle Logo für die Stan Lee Foundation zu designen und als Gewinner Stan Lee bei der Comic Con in New York zu treffen. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos.

Alle weiteren Details sind hier zu finden: Entwerfe das offizielle Logo der Stan Lee-Foundation

Auf der Webseite steht über Talenthouse:

Über Talenthouse

Talenthouse ist eine Plattform, die der weltweiten Kreativszene Karrierechancen öffnet – ein Ort, um mit Künstlern und Markenunternehmen gemeinsam an einzigartigen Projekten zu arbeiten, um Anerkennung und Unterstützung zu erlangen.

Signiertermin 03.08.2010 – Manuel Tiranno [Update]

comic-stammtisch-201008Manuel_TirannoZum Comic-Stammtisch im August war diesmal auch Manuel Tiranno anwesend. Dieser hatte sein neustes Werk „Sagenhaft Unnerwegs: Frankfurter Sagen als Comic erzählt“ mitgebracht.

„Sagenhaft unnerwegs. Frankfurter Sagen als Comics erzählt“ von Manuel Tiranno nähert sich unterhaltsam und originell der Geschichte und den Geschichten der Mainmetropole. Die beliebte und bekannte Comicreihe aus der F.A.Z. lässt Sagen und Legenden wie den Schelm von Bergen, den Brickegiggel oder den Mönchen vom Riedhof in liebenswerten Zeichnungen wieder auferstehen und lädt zu einer gleichsam literarischen wie künstlerischen Entdeckungsreise ein.

Quelle: Amazon Beschreibung

Ich war dann mal so frei und habe den Künstler in mein Sketch-Book signieren lassen. :yes:
Vielen Dank für die schöne Zeichnung, Manuel. flowers


Weitere Infos


Update 23.08.2010

Es gibt einen offiziellen Signiertermin mit dem Künstler:

 

Letzte Warnung: Ausstellung Werke von Franziska Becker in der Caricatura Frankfurt [Update]

Wir haben letzten Sonntag uns die Ausstellung angesehen.

Viele andere Menschen hatten die gleiche Idee. Und es war faszinierend mitzuerleben, wie sie lesend vor den Exponaten standen und leicht vor sich hinkicherten.

Das Faszinierende an der Ausstellung war, die Kleinigkeiten zu entdecken, wie das in Acryl eingegossene Tampon, das natürlich die kleinen Männer erschreckte, die davor wegliefen. Oder hängende Engelsfrauen, oder versteckte Nester. Weiterlesen

Zusammengeschnittenes von anderswo

schere-20100221-004Ist ja nicht so, dass ich nie gar nichts aus der Welt des Comics lebe, wenn ich mal nicht blogge. *gnihihi* 😉

Mich erreichen über verschiedene Kanäle (Gespräche, Facebook, Twitter, Feedreader) immer mal wieder mich interessierende Neuigkeiten, die ich mir nun hier zusammenstelle.

Weiterlesen

Signiertermin 19.11.2009: FLIX

Im Prinzip erhalten sie, die Comic-Kunst-Schaffenden, nur eine Chance, eine Zeichnung in mein Skizzenbuch zu geben. Ich finde, das ist ausreichend, für mich und für sie.
Deshalb, tut mir leid, Greg Horn, Chance vergeben. :wave:
Die Zeichnung steht nun so als Beispiel Hornscher Kunst in meinem Skizzenbuch …

Aber bei Flix war ich auch in geheimer Mission unterwegs.
Ich hoffe, das Wichtel ist angekommen. ;D
Und so wurde mir eine hübsche Zeichnung in „Tut mir leid, aber Weihnachten fällt aus“ und eine andere auf dem Skizzenblock von Flix gemacht, damit es transportabel ist.

Hier ist der kleine Film zum Event:


Nachtrag 28.12.2009

Das Wichtel kam an. dance
Siehe hier.
 

Signiertermin Uli Oesterle 12.09.2009

Ich war dort. 😉
Und erlebte wie Uli Oesterle sein Werk signierte und Geschenke erhielt.
Übrigens, diese Geschenke kamen nicht von mir. )-o
Es war nicht nur eine Frau zum Signiertermin vor Ort.
Es gibt mehr weibliche Comicfans als mann (sic!) glaubt.
;D

IMG_0501-kleinIMG_0509-klein
In der Einladung zum Signiertermin von Uli Oesterle im T3 fand sich folgender Hinweis zum Werk:

Mit „Hector Umbra“ hat er dieses Jahr sein viel gefeiertes Meisterwerk vorgelegt.
Osaka Best ist der König der Plattenteller. Der Star seiner Zunft. Als er eines Abends spurlos von der DJ-Kanzel eines angesagten Münchner Clubs verschwindet, tut einzig Hector Umbra dies nicht als eine neuerliche Marotte des verschrobenen Deejays ab. Von düsteren Ahnungen getrieben macht er sich auf die Suche nach seinem verschollenen Freund. Seine Odyssee durch die finsteren Winkel der Stadt konfrontiert Hector Umbra mit manischen Stadtstreicherinnen, gewaltbereiten Wachturmrentnern, jenseitigen Freunden, gehirnten Dämonen und einer mysteriösen Untergrundorganisation.
Um Osaka Best zu retten überschreitet Hector Umbra schließlich die Grenzen von Wahnsinn und Tod…
Hector Umbra ist großes Kino auf internationalem Niveau!

Einen kleinen Film zur Erinnerung habe ich mir auch mitgebracht. :>>


Weitere Infos