Was ich durch Erlangen lernte…

… obwohl ich nicht dort war. :yes:

ToonBlogger

Jojo wies in seinem Blog auf ein Treffen hin.
toonblogger

Endlich habe ich ein Wort dafür gefunden, für die Leute, die zwar auch „Comic Blogs“ sind, aber die ich eher als etwas anderes begreife.
Sie sind Toonblogger.
Ich bin Comicleserin.
Sie gestalten Cartoons und präsentieren diese.
Ich lese sie und schreibe (manchmal) darüber. B)

Meine abonnierten Toonblogs

Ich habe neben Jojos Blog auch noch diese beiden in meinem Feedreader abonniert:

vonflatter nichtlustig

Wenn ihr noch weitere Toonblogs kennt, dürft ihr sie mir gerne verraten. :wave:
Und natürlich bin ich auch neugierig, wie das Toonblogger-Treffen war. 😳
 


Weitere Berichte zu Erlangen finden sich auf comic.de.

 

[ nach oben ]

Advertisements

4 Kommentare zu “Was ich durch Erlangen lernte…

      • Also der Apokalyptische Reiter ist doch klasse. Mit dem Montagscartoon musste ich auch erst warm werden, jetzt liebe ich ihn aber auch. Ok die Drachen sind nicht immer der Burner, dafür ist der Konvent wieder gut. Aber es ist sicher richtig, dass sein Humor nicht jeden Geschmack trifft.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s